Förderzentrum

logo_FZ.jpg

Die Notwendigkeit einer speziellen Förderung von Kindern im Kindergarten und in der Primarschule ist ausgewiesen.
Die dafür vom Bildungsdepartement des Katons Aargau zur Verfügung stehenden Ressourcen sind knapp bemessen. Es drängt sich eine Optimierung auf.

Unser FZ ist dreimal wöchentlich während zwei Schulstunden durch die schulische Heilpädagogin betreut.

Kann eine besondere Stärke oder Schwäche im Klassenverband nicht genügend gefördert werden, bespricht die Lehrperson dies mit den Lehrpersonen des FZ, um eine sinnvolle Kombination anzustreben. Dies kann wöchentlich eine, zwei oder mehrere Stunden sein. Die Dauer richtet sich nach dem Bedürfnis des Kindes. Eine Anmeldung ist immer möglich. Ebenso können die Beteiligten im gemeinsamen Gespräch jederzeit den Besuch des FZ ändern oder abschliessen.

Informationen für Schülerinnen und Schüler  [PDF, 160 KB]